Deutsch
English
Español

Dr. Roller & Partner Rechtsanwälte PartmbB

Wir sind eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei. Zu unseren Mandanten zählen Unternehmen und Konzerne, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Stiftungen und Privatpersonen. Sie erhalten eine umfassende Betreuung in sämtlichen Fragen des Wirtschaftsrechts. Dabei zählen wir folgende Rechtsgebiete zu unseren Stärken:

 

Bank- und Kapitalmarktrecht

In unserer Beratungspraxis hat sich ein Branchenschwerpunkt im Bank-, Investment- und Finanzdienstleistungsbereich herausgebildet. Unser Mandantenspektrum reicht hier von freien Beratern und kleineren Vertriebseinheiten über Vermögensverwaltungsgesellschaften, Emissionshäuser und Fondsinitiatoren bis hin zu in- und ausländischen Privat- und Großbanken. Wir betreuen unsere Mandanten bei der Gründung von Finanzdienstleistungsinstituten, der Umsetzung von rechtlichen Anforderungen und bei der Gestaltung von Emissions- und Finanzierungskonzepten. Außerdem vertreten wir die Interessen unserer Mandanten gegenüber Aufsichtsbehörden und in Haftungsprozessen gegenüber Kunden.

 

Handels-, Gesellschafts- und Vertriebsrecht

Wir unterstützen unsere Mandanten in allen Bereichen des Vertriebs-, Handels- und Gesellschaftsrechts, insbesondere bei der Gesellschaftsgründung, bei Unternehmenstransaktionen, bei Gesellschafterstreitigkeiten sowie bei Organhaftungsklagen.

 

Versicherungsrecht

Wir beraten unsere Mandanten in allen Fragen des Versicherungsrechts. Unser Leistungsspektrum reicht hier von der rechtlichen Beratung bei der Erstellung von Versicherungsprodukten über die rechtliche Betreuung von Versicherungsvertrieben bis hin zur Geltendmachung und Abwehr von Deckungsansprüchen.

 

Steuerrecht

Darüber hinaus betreuen wir Mandanten in steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten, vor allem bei der Nacherklärung von bislang nicht versteuerten Gewinnen aus Kapitalvermögen.

 

Prozessrecht

Neben der Beratungstätigkeit und der Erstellung rechtlicher Gutachten besteht ein erheblicher Teil unserer Tätigkeit in der Prozessvertretung (Litigation/Arbitration). Dabei haben wir uns eine langjährige Erfahrung in der Prozessführung erarbeitet, die wir gewinnbringend für unsere Mandanten einsetzen. Wir stehen unseren Mandanten dabei nicht nur als Prozessbevollmächtigte bei, sondern erarbeiten zielführende Prozessstrategien. Dabei arbeiten wir stets mit dem Ziel vor Augen, für unsere Mandanten zu wirtschaftlich sinnvollen Ergebnissen zu gelangen.

News
01.08.2016

Fallstricke beim Widerrufsrecht für Crowdfunding

Über die gesetzlichen Regelungen zum Crowdinvesting wurde schon viel geschrieben. Weder Emittenten noch Plattformbetreiber sollten dabei aber das gleichzeitig eingeführte Widerrufsrecht aus den Augen verlieren. Denn darin schlummern Untiefen und Gefa[mehr]


11.07.2016

PRIIPs-Verordnung und Basisinformationsblätter – Level 2 ist da, Level 3 kommt

Das Basisinformationsblatt muss ab dem 31.12.2016 vorgehalten werden, das steht schon lange fest. Aber: Für welche Produkte genau? Welche Inhalte soll das Basisinformationsblatt haben? Muss auch für bereits aufgelegte und im Vertrieb befindliche Prod[mehr]


01.07.2016

BGH zum Scalping: Absolute Transparenz oder Strafbarkeit

Betreiber von Börsenbriefen und Finanzanalysten müssen aufpassen. Der dritte Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat in einer Entscheidung vom 25.02.2016 (3 StR 142/15) die Hürden für eine Strafbarkeit wegen „sonstiger Täuschungshandlungen“ im Sinne d[mehr]